4.png0.png3.png8.png6.png


Tel.:   02403 5078356

  02403 5078357

Fax:   02403 5078355

Notfall:   0151 51156378

 

Wir haben eine neue Rufnummer!!
Sie erreichen uns ab sofort unter folgenden Nummern:
Festnetz:  02403 5078356
       oder 02403 5078357

Notfall: 0151 51156378




Herzlich willkommen bei MG-Fahrten aus Eschweiler


Mein Name ist Hilda Mathonet-Gronemeier und ich freue mich, dass Sie den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben.

Bereits seit 2004 sind wir als zuverlässiges Dienstleistungsunternehmen in der StädteRegion Aachen und auch überregional im Bereich der Behinderten-, Rollstuhl- und Krankenfahrten tätig.

Wir stehen für Freundlichkeit, Flexibilität, Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit, denn unsere Motivation ist es, Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen so angenehm wie möglich zu befördern.

Unsere Motivation ist ehrlich - Sie ist persönlich!


Erfahren Sie hier mehr zu unserer Idee einen Behindertenfahrdienst zu gründen!

Im Sommer 2004 wurde unser schwerstbehinderter Sohn Daniel im Alter von 18 Jahren aus der Regenbogenschule in Stolberg entlassen.

Auf dem Weg zur Schule hatte er oft epileptische Anfälle und sein neuer Weg zur Caritas Werkstatt nach Imgenbroich war jetzt noch weiter.

Um ihn auch während der Fahrt bestmöglich versorgen zu können, beschlossen wir, ihn selbst dorthin zu befördern. Wir erkundigten uns bei der Caritas und bewarben uns daraufhin für den Fahrdienst.

Anschließend mussten noch einige Hürden überwunden werden. So musste ich z.B. die Prüfung für die Mietwagenkonzession absolvieren, das Gewerbe anmelden und wir benötigten einen Bus mit Rollstuhlrampe, damit wir Rollstuhlfahrer und auch Läufer befördern konnten.

Also kauften wir uns den ersten Bus und ließen eine Rollstuhlrampe einbauen.
Jetzt fuhren mein Mann und ich täglich über zwei Jahre hinweg, von Eschweiler nach Stolberg und danach nach Imgenbroich zur Caritas Werkstatt und wieder zurück.
Als Daniel in die Caritas Werkstatt nach Eschweiler kam, fuhren wir auch weiterhin täglich unsere Tour, dann aber in Eschweiler.

Die Beförderung behinderter Menschen bereitete uns beiden sehr viel Freude und somit beschlossen wir im August 2008, einen weiteren Bus zu kaufen und uns zu vergrößern.

Im Laufe der Jahre, vergrößerte sich unser Fuhrpark dementsprechend enorm. Dieser besteht mittlerweile aus mehreren Bussen und PKWs.

Im Jahr 2014 feierten wir nun schon unser 10-jähriges Bestehen und es gab auch einen Artikel im Lokalteil der Zeitung!

Bilder der Feierlichkeiten können Sie sich auch gerne hier ansehen


Wir fahren für verschiedene Institutionen, dazu gehören unter anderem:
Die Caritas, die Lebenshilfe, die StädteRegion, alle Krankenkassen und viele mehr.

Wir befördern unsere Kunden auch zu allen Ärzten, zur Krankengymnastik, zur Reha, zur Chemotherapie und zur Dialyse.

Mein Motto lautet:
Alles, was ich als Frau arbeitsmäßig leisten kann, das kann ich auch von meinen Mitarbeitern erwarten.

Wir versuchen alles möglich zu machen, damit unsere Fahrgäste zufrieden sind und an Ihr Ziel kommen.

Die Arbeit und der Umgang mit behinderten Menschen, bereiten uns immer wieder aufs Neue sehr viel Freude.
Das Leben bietet täglich die eine oder andere Herausforderung und jeder Mensch hat im Leben eine Chance verdient.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Soziales Engagement ist uns sehr wichtig!!


Trikot BergrathDie 2. Mannschaft des SV Falke Bergrath durften wir mit einem Trikotsatz unterstützen. Wir drücken die Daumen!




Urkunde SpielemobilGerne beteiligen wir uns am Spielemobil für die "Arbeitsgemeinschaft Stadtjugendring Eschweiler e.V." mit dem zukünftig Spiele zu verschiedenen Veranstaltungen transportiert werden können. Schauen Sie sich auch den Beitrag auf Seite 12 der Filmpost vom 06.05.2015 an sowie Bilder der Einweihung.


Sportanzug Auch sind wir stolz, dass wir die Fussballmannschaft der F1 Junioren vom SF Hehlrath mit neuen Trainingsanzügen ausstatten durften.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok